Südafrika – Urlaub am Kap der Guten Hoffnung

Südafrika - Kap der Guten HoffnungEs gibt nur wenige Reiseziele auf der Welt die eine vergleichbare Vielfalt unterschiedlichster Erlebnisse bieten. Ganz gleich ob Sie sich für eine Reise mit einer Reisegruppe entscheiden oder das spannende Land am südlichen Ende Afrikas auf eigene Faust erkunden wollen – eine Südafrika-Reise beschert Lebenslange Erinnerungen.

So vielfältig wie das Leben

Was fällt Ihnen ein wenn Sie an Südafrika denken? Für viele ist es das geheimnisvolle Land am Kap der Guten Hoffnung, andere denken an die einzigartige Tierwelt und träumen von einer Fahrt durch den Krüger Nationalpark. Planen Sie eine Reise nach Südafrika, sollten Sie genügend Zeit mitbringen, damit sich die gut 14 Stunden lange Flugzeit auch wirklich lohnt. Hetzen Sie nicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, sondern gönnen Sie sich ein paar Tage zum Relaxen an den wunderbaren Stränden des Indischen Ozeans. Surfer finden ebenfalls ideale Bedingungen vor. Individualreisende mieten sich gern einen Leihwagen, Reisegruppen sind in der Regel mit komfortablen Reisebussen unterwegs. Englischkenntnisse vorausgesetzt, gestaltet sich die Verständigung mit den Einheimischen unkompliziert, da die meisten neben ihrer Muttersprache die englische Sprache gut beherrschen.

Vielfältige Möglichkeiten

Erstes Ziel der meisten Touristen ist Kapstadt. Die Hauptstadt ist eine wirkliche Weltmetropole, die viele Attraktionen zu bieten hat. Es würde nicht schwer fallen, nur dort viele erlebnisreiche Urlaubstage zu verbringen, aber das wäre schade, denn Sie würden viel vom Rest des Landes verpassen. Versäumen Sie es nicht, einen Ausflug zum legendären Kap der Guten Hoffnung und in das berühmteste Weinanbaugebiet Afrikas zu unternehmen. Beide Ziele liegen ganz in der Nähe der Hauptstadt.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört wahrscheinlich der Krüger Nationalpark. In seiner Umgebung gibt es überall komfortable Unterkünfte und Führer, die Sie auf einer spannenden Exkursion begleiten können. So eine Fotopirsch lässt garantiert keinen Europäer kalt. Nicht weit entfernt vom Nationalpark befindet sich der große Blyde River Canyon, ein Tagesausflug dorthin ist auch sehr zu empfehlen.

Südafrika ist anders

Reisende, die bereits in anderen Ländern Afrikas unterwegs waren, sind oft verblüfft, wenn Sie Südafrika besuchen, denn es ist auf besondere Weise anders als der Rest des Landes. Lassen Sie alle Vorurteile zu Hause und freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Urlaub am Kap der Guten Hoffnung.

Foto von: Siegmar – Fotolia

Ähnliche Beiträge: